Apulische Lekythos in der Form eines Frauenkopfes

Kulturraum: Griechisch/Apulien
Periode: 380-350 v. Chr.
Material: Terrakotta
Dimensionen: Höhe 17,8 cm
Preis: 6.800 Euro
Ref: 2127
Provenienz: Cutler Collection, ausgestellt in den Jahren 1984-85 im Phoenix Art Museum in Arizona. Danach Sotheby’s Auktion vom Dezember 1994, Los 295. Dort erworben von der Sammlung Leslie Margulis, Australien.
Erhaltung: Der Ausguss professionell und kaum sichtbar wieder angesetzt, sonst intakt.
Beschreibung: Fein gearbeitete Lekythos, dessen Korpus in der Form eines Frauenkopfes gearbeitet ist. Das junge Gesicht mit edlen Zügen, langer dünner Nase. Die Haare sind in der Mitte gescheitelt und seitlich in großen Locken nach hinten frisiert. Am Hinterkopf zwei dick geflochtene Haarbänder. Derschwarz gefärbte Ausguss waagrecht mit langem Hals, der Henkel vom Hals hochgezogen bis zum Hinterkopf. Weiße Farbreste im Haar.