Große Marmorstatue der Aphrodite mit Eros

Kulturraum: Römisch
Periode: 1.-2. Jahrhundert n. Chr.
Material: Marmor
Dimensionen: Höhe 90 cm
Preis: 38.000 Euro
Ref: 3277
Provenienz: Deutsche Privatsammlung erworben zwischen 1980 und 1990, danach in englischer Sammlung.
Erhaltung: Die raue Oberfläche weist darauf hin, dass die Statue Jahrzehnte im Freien stand. Kopf der Venus und ein Flügel des Eros fehlen. Kopf des Eros wohl unmittelbar nach der Auffindung wieder angesetzt.
Beschreibung: Marmor-Statue der Aphrodite und des jugendlichen Eros auf einer rechteckigen Plinthe. Die Göttin mit dem Gewicht am rechten Bein, das linke leicht abgewinkelt, trägt einen langen Peplos, der ihr auf der rechten Schulter herabfällt. Den rechten Arm legt sie dem nackten Eros zärtlich über die Schulter, mit der leicht abgewinkelten Linken hält sie den Saum des Peplos. Der jugendliche Gott mit angelegten großen Flügeln, bis auf einen Umhang über der linken Schulter und dem linken abgewinkelten Spielbein unbekleidet, blickt zur mütterlichen Göttin empor. Aphrodite trägt auf ihren Füßen, die unter dem langen Kleid hervorschauen fein gearbeitete Sandalen. Eine römische Statue eines griechischen Originals aus Soloi in Nordzypern. Eine Darstellung mit gleicher Körperhaltung wurde 2015 in einem Grabkomplex gefunden und datiert in die Zeit von 400 bis 350 v. Chr.