Hellenistische Bronze-Statuette eines fliegenden Eros mit Hydria

Kulturraum: Griechisch
Periode: 4.-3. Jahrhundert v. Chr.
Material: Bronze
Dimensionen: Höhe 7 cm
Preis: 12.000 Euro
Ref: 2249
Provenienz: Privatsammlung Dr. Yves Goalard, Frankreich, erworben in den 1970er Jahren. Mit französischem Antikenpass.
Erhaltung: Ein Flügel fehlt, sonst intakt, mit spektakulärer Cuprit-Patina.
Beschreibung: Bedeutende Bronze-Statuette eines Eros mit schwingenden Flügeln. Der Kindgott mit dem rechten Arm über den Kopf gelegt, um eine nach vorne gekippte Hydria zu schultern. Die Linke hält die Rückseite der großen Vase. Die Last der Hydria drückt den Kopf des Gottes nach vorne. Die Dynamik und Bewegung der Darstellung wird durch den um den Hals gelegten, im Wind schwingenden Mantel verstärkt. Außergewöhnliche Darstellung voll Dynamik und Intensität. Gesockelt.