Hellenistisches Terrakotta-Köpfchen eines Nubiers

Kulturraum: Ägyptisch
Periode: 2.-1. Jahrhundert v. Chr.
Material: Terrakotta
Dimensionen: Höhe 3,5 cm
Preis: 380 Euro
Ref: 1141
Provenienz: Französische Privatsammlung, erworben am 2. Oktober 1976 auf einer Auktion in Cannes, Losnummer 84. Mit Exertise von R. F. Galliano, Paris.
Erhaltung: Kleinere Bestoßungen.
Beschreibung: Terrakotta-Köpfchen eines Nubiers mit breiter Nase, hoher Stirn und weit auslaufendem Kinn. Der Blick grimmig. Die Haare nur am Ansatz erkennbar, der Hinterkopf halbrund. Schöne Qualität. Gesockelt.