Späthellenistische Bronze-Statuette der fliegenden Nike

Kulturraum: Griechisch
Periode: 1. Jahrhundert v. Chr.
Material: Bronze
Dimensionen: Höhe 12,5 cm
Preis: 4.800 Euro
Ref: 2254
Provenienz: Französische Privatsammlung, erworben in der Galerie Akanthos in Antwerpen. Mit französischem Antikenpass.
Erhaltung: Flügelspitzen gebrochen, rechter Arm fehlt, insgesamt jedoch eine expressive Statuette von feiner Qualität.
Beschreibung: Detailreich gearbeitete Bronze-Statuette einer fliegenden Nike mit wallenden Gewändern. Die Göttin des Sieges trägt das Haar in der Mitte gescheitelt und oben zu zwei Knoten und am Hinterkopf zu einem dicken Zopf gebunden. Die Augen sind in Silber eingelegt. Die Flügel zum Flug ausgebreitet. Nike trägt einen langen Peplos, der bis zu ihren Füßen reicht, in der linken Hand hält sie eine nicht zugehörige, jedoch antike Haarnadel. Die verlorene und nach oben gestreckte Rechte hielt wohl den Siegeskranz.