Großes etruskisches Kohlebecken aus Bronze

Kulturraum: Etruskisch
Periode: 5.-4. Jahrhundert v. Chr.
Material: Bronze
Dimensionen: Durchmesser 49 cm
Preis: 8.000 Euro
Ref: 4105
Provenienz: Alte französische Sammlung, danach Privatsammlung Gilles Grimm. Mit französischem Antikenpass.
Erhaltung: Eine geschlossene Korossionsstelle, sonst abgesehen von der leicht korrodierten Oberfläche ein exzellent erhaltenes, monumentales Bronzebecken.
Beschreibung: Großes, aus einem Stück Bronze getriebenes Kohlebecken mit abgerundeter Wandung und nach außen gezogenem und nach unten geknicktem Rand. Am flachen Rand sind zwei Rotellen angelötet, durch die zwei massiv geschmiedete, bewegliche Bronzehenkel gezogen sind. Auf der Unterseite sind drei herzförmige Attaschen angelötet, auf denen wiederum Rotellenfüße angelötet wurden, die dem sehr großen Becken Standfestigkeit verleihen. Wohl aus einer Werkstatt in Capua.