Halltstatt Bronze-Gürtel

Kulturraum: Mitteleuropa
Periode: 6. Jahrhundert v. Chr.
Material: Bronze
Dimensionen: Länge 62 cm
Preis: 800 Euro
Ref: 5107
Provenienz: Schweizer Sammlung Hans Zellweger (1916-2000), erworben in den 1970er Jahren bei Elie Borowski. Seitdem in Familienbesitz.
Erhaltung: Abgesehen von einer winzigen Fehlstelle am breiten Ende in hervorragendem Zustand.
Beschreibung: Wunderbar erhaltener Bronze-Gürtel einer Frau, der um den Bauch getragen und hinten mit einem angenähten Stück Stoff oder Leder zugebunden wurde. Der Gürtel verjüngt sich vom breiten zum schmaleren Ende. An den Rändern durchgehende Lochungen, in denen das Futter vernäht war. Der Gürtel ist mit einem punzierten Mittelgrat und zwei punzierten Reihen an den Rändern verziert. An den Enden jeweils drei parallele Punzenreihen.