Löwenkopf-Protome aus Bronze

Kulturraum: Römisch
Periode: 2.-3. Jahrhundert n. Chr.
Material: Bronze
Dimensionen: 6 cm x 7,5 cm
Preis: 2 200 Euro
Ref: 3351
Provenienz: Französische Privatsammlung Yvette und Jacques Deschamps, Frankreich, mit der Sammlungsnummer 130. Erworben zwischen 1970 und 1980. Seitdem in Familienbesitz. Mit französischem Antikenpass.
Erhaltung: Intakt
Beschreibung: Hochwertig gearbeitete, sehr plastische Löwenkopf-Protome aus Bronze, die ein römisches Möbel, wohl ein Triclinium zierte. Die dicken Zotteln der Mähne rahmen das runde Gesicht ein. Das Maul des Löwen geöffnet mit sichtbaren Reißzähnen. Die offenen Augen mit rund punzierten Pupillen. Auf der Rückseite ein zylindrischer Fortsatz mit einer Lochung zur Befestigung am Möbel. Mit schöner dunkelgrüner Patina. Auf altem Holzsockel. Auf der Unterseite des Sockels ein altes Sammlungsetikett.