Etruskische Sanguisugafibel

Kulturraum: Etruskisch
Periode: 7. Jahrhundert v. Chr.
Material: Bronze
Dimensionen: Länge 7,5 cm
Preis: 1.200 Euro
Ref: 4075
Provenienz: Schweizer Privatsammlung Dr. R. H. (1922-2007).
Erhaltung: Intakt
Beschreibung: Prachtvolle, große Bronzevollguss-Fibel des Sanguisuga-Typs. Die Bezeichnung wird von ihrem bogenförmigen, in der Mitte aufgeblähten, einem Blutegel ähnelden Bügel abgeleitet. Der schwere, überaus filigran gravierte Bügel geht an einem Ende über eine Federspirale mit drei Windungen in die Nadel über. Am anderen Ende ein länglicher, geknickter plattenförmiger Nadelhalter. Das Dekor zeigt breite Zacken und Linien sowie fein graviertes Netzdekor dazwischen. Gesockelt.