Etruskischer Bronze-Spiegel

Kulturraum: Etruskisch
Periode: 3. Jahrhundert v. Chr.
Material: Bronze
Dimensionen: Höhe 25,8 cm
Preis: 7.800 Euro
Ref: 4060
Provenienz: Deutsche Privatsammlung L. v. L., Rheinland-Pfalz. Erworben in den 1960er bis 1980er Jahren.
Erhaltung: Abgesehen von Korrosionsspuren intakt und von vorzüglicher Qualität.
Beschreibung: Eindrucksvoller etruskischer Bronzespiegel mit eingravierter Szenerie auf der Rückseite. Umrahmt von Lorbeerblättern stehen drei weibliche Gestalten in ärmellosen Gewändern. Die linke Figur trägt eine knielange Tunika, sie blickt nach rechts und scheint der mittleren Figur mit der linken Hand etwas zu überreichen. Die weibliche Figur in der Mitte trägt einen bodenlangen Chiton, sie hat ihre rechte Hand auf die Schulter der linken Figur gelegt und blickt sie sanftmütig an. Die rechte Figur, ebenfalls im bodenlangen Chiton, beobachtet die Szenerie leicht aus Hintergrund. Hinter den drei Frauen sind Säulen und Teile einer Mauer sowie Blumen zu erkennen. Am Griff des Spiegels, der in einem Wolfskopf endet, weiteres Ritzdekor. Schöne rotbraune Patina.