Blau glasiertes Uschebti des Pen-Amun

Kulturraum: Ägyptisch
Periode: 3. Zwischenzeit, 21. Dynastie, 1081-931 v. Chr.
Material: Fayence
Dimensionen: Höhe 10,8 cm
Preis: 6.800 Euro
Ref: 1349
Provenienz: Französische Sammlung Charles Bouché (1928-2010), Sammlungsnummer 64, erworben vor 1980. Mit französischem Antikenpass.
Erhaltung: Intakt
Beschreibung: Uschebti aus blau-glasierter Fayence mit schwarzer Bemalung und Beschriftung. Der mumienförmige Körper mit dreiteiliger Perücke und vor der Brust gekreuzten Armen, in den Händen jeweils eine Hacke. Augen, Mund, Brauen und Halskragen sind schwarz aufgemalt. Auf der Rückseite unter den fein gezogenen Haarsträhnen hängt der Rucksack (seed basket). Die Hieroglyphen verlaufen vertikal entlang der Vorderseite der Beine und nennen als Besitzer Pen-Amun, den Chef der Schreiber im Tempel des Amun. Vergleiche ein weiteres Uschebti des Pen-Amun im British Museum mit der Inventarnummer EA8912. Gesockelt. Auf der Unterseite des Sockels ein altes Sammlungsetikett.