Etruskische Bronze-Statuette des Herakles

Kulturraum: Etruskisch
Periode: 350-300 v. Chr.
Material: Bronze
Dimensionen: Höhe 15,5 cm
Preis: 4.000 Euro
Ref: 4133
Provenienz: Französische Privatsammlung, erworben um 1980. Danach Bonhams London Auktion vom 23. Oktober 2012, Los 15. Zuletzt in einer englischen Privatsammlung.
Erhaltung: Rechte Hand, beide Füße sowie Teile der Keule fehlen. Insgesamt jedoch eine ausdrucksstarke Statuette in hellenistischer Manier.
Beschreibung: Massiv gegossene Bronze-Statuette des nackten, jugendlichen Herakles. Er steht mit dem Gewicht auf dem rechten Bein, das linke Spielbein leicht nach vorne abgewinkelt. Das bartlose Gesicht mit großen runden Augen, spitzer Nase und offenem Mund. Das kurze, wellige Haar wird rückseitig von einer Kappe gehalten. In seiner linken Hand hält er noch Reste der Keule, das Fell des nemeischen Löwen ist über den Arm geschwungen und hängt mit dem Löwenkopf nach vorne weit herab. Gesockelt.