Fragment eines Kalksteinreliefs

Kulturraum: Ägyptisch
Periode: Neues Reich, späte 18. Dynastie, 1335-1292 v. Chr.
Material: Kalkstein
Dimensionen: 15,2 cm x 12,4 cm
Preis: 4.000 Euro
Ref: 1343
Provenienz: Aus alter französischer Sammlung aus der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts.
Erhaltung: Ein schön erhaltenes Fragment eines aufwendig gearbeiteten Reliefs.
Beschreibung: Fragment eines Reliefs aus Kalkstein, das mehrere Männer zeigt, die ein Objekt, wohl eine Barke tragen. Im Hintergrund vier überlappende Köpfe nach links mit ellipsenförmigen Augen, wie sie auch für die Amarna-Periode typisch sind. Im Vordergrund ein linker Arm, der die Barke schultert. Links der Teil einer Sonnenscheibe. Im oberen Bildteil ein von Lotusblüten umgebenes Fenster. Seitlich ein altes Sammlungsetikett mit der französischen Aufschrift „Ruines de Louqsor (Thebes)“. Stil und Motiv deuten auf ein Relief hin, dass unmittelbar nach der Amarna-Periode in Theben entstanden ist. Gesockelt.