Frühchristliche Öllampe mit Kreuz

Kulturraum: Römisch
Periode: 5. Jahrhundert n. Chr.
Material: Terrakotta
Dimensionen: Länge 10 cm
Preis: 600 Euro
Ref: 7045
Provenienz: Deutsche Privatsammlung Claus-Eberhard Schultze, Berlin.
Erhaltung: Intakt
Beschreibung: Schön geformte Terrakotta-Öllampe mit langer Schnauze und prächtigem Kreuz mit sich verbreiternden Balkenenden. Oben zwischen den Balken Rosetten. Unten zwischen den Balken die zwei Einfülllöcher. An der Schnittstelle der Kreuzbalken und an den Balkenenden konzentrische Kreise. Auf der Schulter reiches Reliefdekor, darunter Frösche als Zeichen der Auferstehung sowie Fische und Weinblätter, auf beiden Seiten. Der Henkel in Zapfenform mit mittiger Rille. Seltene Form.