Frühhelladischer Terrakotta-Krug

Kulturraum: Griechisch
Periode: 2200-2000 v. Chr.
Material: Terracotta
Dimensionen: Höhe 14,8 cm
Preis: 1.600 Euro
Ref: 2371
Provenienz: Aus dem Nachlass des New Yorker Sammlers Daryl P. Gruber-Kulok (1960-2019). Danach in einer New Yorker Galerie.
Erhaltung: Am Rand kleinere Bestoßungen, sonst intakt.
Beschreibung: Großer bronzezeitlicher Terrakotta-Krug aus rötlichem Ton mit brauner Bemalung. Das handgeformte Gefäß mit flacher Basis, unten kugeligem Korpus, der nach oben zylindrisch verläuft. Der Rand leicht nach außen gezogen. Seitlich ein Henkel. Im unteren Bereich aufgemaltes Gitterdekor, oben Dreiecke im Strichmuster, im Inneren halbkreisförmige Linien. Ein seltenes Exemplar frühägischer Keramik. Wohl aus Lerna.