Luristan Bronze-Keulenkopf mit Figurengruppe

Kulturraum: Luristan
Periode: 900-800 v. Chr.
Material: Bronze
Dimensionen: Höhe 10,3 cm
Preis: 3.800 Euro
Ref: 6329
Provenienz: Aus der bekannten New Yorer Privatsammlung von Arthur Sackler (1913-1987), erworben 1970. Danach bei Millea Brothers, New Jersey, am 20. Februar 2011, Los 420. Zuletzt in einer britischen Sammlung.
Erhaltung: Ein altes Loch knapp über der Basis, sonst intakt.
Beschreibung: Bronze-Keulenkopf mit rundem Schaftloch und ausladender Basis. Rund um den Korpus sind vier stilisierte Figuren im erhabenen Relief. Die großen Gesichter, die durch runde Augen, einen Haarschopf und eine lange, prägnante Nase gekennzeichnet sind, sitzen zwischen langen, spitzen Dornen. Die Körper der Figuren sind vergleichsweise klein, mit geraden Beinen, seitlich abgewinkelten Armen, dünnem Oberkörper und langem Hals. Ein schönes, eher seltenes Beispiel für die luristanische Bronzekunst. Auf der Unterseite mehrere Sammlungsetiketten. Gesockelt.