Etruskischer Terrakotta-Kopf eines Jünglings

Kulturraum: Etruskisch
Periode: Um 500 v. Chr.
Material: Terrakotta
Dimensionen: Höhe 14 cm
Preis: 7.500 Euro
Ref: 4050
Provenienz: Privatsammlung James Chesterman (1926-2014), erworben bei Hadji Baba Ancient Art, London im Jahr 1990. Mit TL-Test.
Erhaltung: Minimale Bestoßungen an Kinn und Unterlippe, sonst von hervorragender Qualität.
Beschreibung: Fein modellierter Terrakottakopf eines Jünglings mit archaischen Zügen. Die Augen mandelförmig und leicht hervorquellend, die Nase lang, der Mund zu einem leichten Lächeln geformt. Die welligen Haare sind in der Mitte gescheitelt und rahmen den Kopf durch einen Haarkranz ein. Die Haare auf der Kalotte vom Wirbel gerade nach vorne frisiert. Der Jüngling trägt eine Haarbinde, die den Lockenkranz in Form hält. Kommt mit TL-Test des Research Laboratory for Archaeology and the History of Art, Oxford, vom 5. Dezember 1990, der das Alter des Kopfes bestätigt sowie persönlichen Notizen des Vorbesitzers James Chesterman. Gesockelt.