Bronze-Attasche des Jupiter Ammon

Kulturraum: Römisch
Periode: 1. Jahrhundert n. Chr.
Material: Bronze
Dimensionen: Höhe 10 cm
Preis: 3.800 Euro
Ref: 3349
Provenienz: Französische Privatsammlung Jean-Paul Person, erworben in den 1970er Jahren. Danach Artcurial Auktion Paris vom 14. April 2010, Los 4. Zuletzt französische Privatsammlung Yvette und Jacques Deschamps, Frankreich, mit der Sammlungsnummer 266. Mit französischem Antikenpass.
Erhaltung: Intakt
Beschreibung: Schwere und aufwendig gearbeitete Bronze-Attasche mit dem Kopf des Zeus Ammon. Der bärtige Gott mit tief sitzenden Augen, in die einst Einlagen eingelassen werden. Er hat die für ihn typischen, zum Kreis gebogenen Widderhörner, die kleine Schafsohren umfassen. Der Kopf tritt aus einem großen, gezackten Blatt hervor. Am Kopf sitzt ein massiver, ringförmiger Henkel auf. Die Attasche war wohl einst auf einem hochwertigen Bronze-Kessel angebracht. Gesockelt.