Privatporträt eines jungen Mannes

Kulturraum: Römisch
Periode: Hadrianische bis Antoninische Zeit, 117-161 n. Chr.
Material: Marmor
Dimensionen: Höhe 28 cm
Preis: 16.000 Euro
Ref: 3344
Provenienz: Alte spanische Privatsammlung José Louis Vinas, 1970er Jahre. Danach in einer französischen Sammlung. Mit französischem Antikenpass.
Erhaltung: Unrestauriert, zahlreiche Bestoßungen, vor allem an der Nase und der linken Gesichtshälfte. Insgesamt jedoch ein Kopf von hoher Qualität mit starkem Ausdruck.
Beschreibung: Fein gearbeitetes, lebensgroßes Privatporträt eines jungen Mannes, dessen Frisur noch in der Tradition des Kaisers Trajan steht. Die Haare in Strähnen nach vorne und seitlich nach unten gekämmt, rahmen das längliche Gesicht ein. Die Augen groß und wach, die Brauen buschig. Der Mann trägt einen kurz geschorenen Oberlippenbart und einen schütteren Backenbart, der auf seine Jugend hinweist. Der Mund ist geschlossen. Der Kopf ist an die Kaiserporträts der Zeit angelehnt und soll den Dargestellten als vielversprechenden, für eine Ämterlaufbahn vorgesehenen Mann mit Entschlusskraft charakterisieren. Gesockelt.