Korinthische Terrakotta-Puppe

Culture: Griechisch/Korinthisch
Period: 5. Jahrhundert v. Chr.
Material: Terrakotta
Dimensions: Höhe 7,8 cm
Price: 1.200 Euro
Ref: 2310
Provenance: Aus der berühmten Antikensammlung des Franzosen Louis-Gabriel Bellon (1819-1899). Zuletzt in einer Schweizer Sammlung.
Condition: Polos leicht bestoßen, weiße Farbreste. Separat gearbeitete Arme und Beine fehlen.
Description: Körper einer griechischen Terrakotta-Marionette. Die Figur mit hohem zylindrischen Polos, feinen Gesichtszügen und langen Haaren, die bis zur Schulter reichen. Die mit Metallstiften befestigten, separat gearbeiteten Arme und Beine fehlen. Puppen wie diese wurden in Gräbern und Heiligtümern gefunden. Sie wurden wohl als rituelle Tänzer auf Schnüren aufgehängt, um durch ihre Klappgeräusche das Böse fernzuhalten.